von Benjamin Oechsle & Timo Kinzel

In der schön gestalteten Box sind wieder 3 CDs enthalten, mit 74, 65 und 62 Minuten Laufzeit, dazu ein kleines Begleitheftchen, mit jeweils einem kurzen Inhaltstext und der Auflistung der Sprecher. Macht alles einen soliden und wertigen Eindruck. Ich persönlich hätte mir noch ein wenig mehr Hintergrundgeschichte über die Produktion gewünscht.

CD1: Im Kosovo beginnt die Geschichte, nicht nur die der CD, sondern auch die um Daniel Porter. Gemeinsam mit seinem Kumpel Jerry Finnegan leistet dort seinen Dienst in der US-Armee. Als sich der Einsatz dem Ende neigt, wird Porters Freundin Lynn Adams schwanger. Doch Daniels Verlobte trägt ein Geheimnis mit sich herum. Zur gleichen Zeit versucht eine Mitarbeiterin der US-Botschaft in Belgrad einen Kriegsverbrecher zu finden.

CD2: In den Wochen nach Lynns Tod ist Daniel völlig verzweifelt und ertränkt seinen Schmerz im Alkohol. Das hält ihn aber nicht davon ab verbissen nach dem Mörder zu suchen. Sein Kumpel Jerry kommt einer geheimen Organisation auf die Spur, die sich hinter einer vermeintlich harmlosen Schmuggelei versteckt.

CD3: Gemeinsam legen Daniel und Jerry den Chef der Schmuggelbande aufs Kreuz. Doch anstatt ihn der Justiz auszuliefern, rastet Porter aus und schlachtet ihn ab. Sehr zum entsetzen seines Kumpels. Auf der Jagd nach den Kriegsverbrechern gelangt Iris Tisma in ein Kloster in ihrer ehemaligen Heimat. Die Lösung ihres inneren Kampfes legt schließlich den Grundstein für Die Weisse Lilie.

In Staffel 3 erfährt der Hörer endlich, warum Daniel Porter zu einem gewieften Killer geworden ist. Durch seine Ausbildung in der US-Armee und den Geschehnissen im Kosovo. Auch wie Die Weisse Lilie entstand wird erklärt. Das alles vertieft die einzelnen Charaktere und zeigt sehr gut den Leidensweg und wohin dies geführt hat. Leider ist das alles viel zu ausschweifend für meinen Geschmack und bringt die eigentliche Geschichte überhaupt nicht voran. Natürlich ist dei Vorgeschichte spannend, vor allem weil Martin Sabel, als Daniel Porter, die innere Zerrissenheit, die Verzweiflung und den Hass wunderbar rüberbringt. Aber es wird einfach zu sehr ausgewalzt. Ob das für die Staffel 4 wichtig ist, kann man natürlich noch nicht sagen, aber an dieser Stelle wäre, platt gesagt, weiniger einfach mehr gewesen.

Das Drehbuch zeigt keine großen Schwächen, das Ambiente ist wieder ausgezeichnet. An der ein oder anderen Stelle wäre die Ballerei vielleicht etwas leiser oder kürzer ausreichend und angenehmer gewesen, ist aber auch nicht zu nervend. Die Sprecher sind allesamt hervorragend. Martin Sabel liefert eine ganz großartige Performance ab, die den Hörer mitreißt. Der miese Major Lynch wird kongenial von Christian Rudolf gesprochen, der eine einzigartige Stimme hat.

Trotz meines Gefühls, das ist alles zu lang gezogen, bleibt man immer bei der Geschichte, weil sie einfach gut erzählt wird, gut umgesetzt ist und mit ganz ausgezeichneten Sprechern ausgestattet ist. Jetzt heißt es auf die nächste Staffel warten, damit man endlich erfährt, wie es mit der eigentlichen Handlung weitergeht.


Original Titel: Die Weisse Lilie - Zeitenwende - Staffel 3
Typ: Hörspiel
Medium: CD
Erscheinungjahr: 2018
Verlag/Label: Folgenreich
Autor: Benjamin Oechsle & Timo Kinzel
Produzent: Lily Sound, Benjamin Oechsle & Timo Kinzel
Regie: Timo Kinzel & Benjamin Oechsle
Musiker: Jochen Mader, Johannes Arzberger
ISBN/Asin: B074NQS5S6
Lauflänge: 201 Min.