von Dennis Erhardt

Was für ein geiles Hörspiel!
Was für eine Drehbuchleistung!
Was für eine kongeniale Umsetzung!
Was für tolle Sprecher!

Im Grunde habe ich es nicht so mit Horror Hörspielen. Das ist ein Genre was mir so gar nicht liegt. Allerdings ist Dorian Hunter da eine Ausnahme. Irgendwie scheint mir das diese Serie nicht so platt ist wie so manche andere. Jedenfalls sind die Folgen, die ich bisher gehört habe, immer besonders und anders gewesen.

So ist die Jubiläumsausgabe, “Die Masken des Dr. Faustus“, auch wieder etwas besonderes. Das Drehbuch von Dennis Ehrhardt, nach einer Originalvorlage von Ernst Vlcek, ist dermaßen vielschichtig und abwechslungsreich, dass man dieses Hörspiel in gar keinem Fall nur nebenher hören kann. Die Zeit und Aktionsebenen wechseln dermaßen oft und schnell, dass man einfach mitdenken muss, was mir persönlich äußerst gut gefällt. Da ist nichts mit einfach nur gruseln, sondern man muss sein Hirn anstrengen! Die einzige Sache die ich zu kritisieren hätte: Wieso taucht Dr. Faust in Hassfurt auf? Trotzdem, kurz gesagt: Was für ein geiles Drehbuch!

Die Geräuschkulisse ist klasse, die Hintergründe stimmen, die Sounds sind 1A, der Schnitt ist 1. Sahne. Ich weiß nicht welche Lobeshymnen ich noch anstimmen soll. Normalerweise liegt mir das gar nicht, aber in diesem Fall ist es einfach gerechtfertigt. Diese Produktion, auf 3 CDs, ist genauso hochwertig und klasse wie eine Mark Brandis Produktion. Hier gibt es an keiner Stelle etwas auszusetzen. Kurz gesagt: Was für eine kongeniale Umsetzung!

Bei der Auswahl der Sprecher wurde an keiner Stelle gespart. Bis in die kleinsten Nebenrollen sind sie einfach hervorragend besetzt worden. Da tauchen Namen wie Dietmar Wunder, Helmut Krauss, Wolf Frass oder Detlev Tams auf. Durch die verschiedenen Zeitebenen wurden für Dorian Hunter zwei verschiedene Sprecher verwendet, was die Sache ein wenig kompliziert, aber eben auch aufregend macht. Mir persönlich hat Frank Gustavus in der Rolle des Martin Cohen unglaublich gut gefallen. Als Gastsprecher, für Dr. Faust, hat man Dieter Hallervorden gewinnen können, der seine Sache auch äußerst gut macht. Hier kommt an keiner Stelle Didi zum Vorschein, sondern ein vielschichtiger Charakter. Kurz gesagt: Was für tolle Sprecher!

Die Aufmachung der Ausgabe wirkt sehr hochwertig. Es ist eine Box mit vier CDs und einem recht umfangreichen Booklet. Ja, richtig gelesen, vier CDs. Die vierte CD ist bestückt mit mehreren Stücken des Soundtracks, ausgewählt vom Komponisten selber. Dazu gibt es im Booklet eine Übersicht über die 19 Titel. Außerdem ist noch ein Interview mit Dieter Hallervorden abgedruckt. Für den Rezensenten eine wunderbare Sache, denn normalerweise kommt man nicht an ihn heran um ein Interview mit ihm zu führen. Man könnte also auch hier sagen: Was für eine geile Aufmachung!

Insgesamt gesehen also eine würdige Jubiläumsausgabe von Dorian Hunter, dem Dämonen-Killer. Eine Ausgabe die in keinem Sammler Herzen fehlen sollte!


Typ:Hörspiel
Medium:CD
Veröffentlicht.:2014
Verlag/Label:Zaubermond
Autor:Dennis Erhardt
Produzent:Dennis Ehrhardt, Zaubermond
Regie:Dennis Erhardt
Musiker:Andreas Meyer. Titelmusik Joachim Witt
ISBN/Asin:B00KAMX1ZE
Lauflänge:205 Minuten