von Simeon Hrissomallis, Markus Auge (Nach Dan Shocker)
rezensiert von Oda Plein

Larry Brent – Vampirklinik des Dr. Satanas, ist der Titel der elften Folge der Hörspielserie nach Dan Shocker.

Der smarte Larry Brent, Agent der PSA, der psychoanalytischen Spezialeinheit, steht in Folge 11 nur bedingt im Vordergrund. Zuerst verfolgen die HörerInnen erst mal ein paar unheimliche Geschehnisse und den Kollegen Iwan Kunaritschew. Der hat es diesmal mit ungewöhnlichen Gegnern zu tun und er befürchtet das Schlimmste. Die Falle, in der er steckt, hat anscheinend auch Larry Brent und Morna Ulbrandson auf dem Gewissen.

Die SprecherInnen dieser Serie bringen durchweg gute Leistungen. Tatjana Auster spielt die Rolle der Terry Greese sehr glaubwürdig und überzeugend. Es fällt auch nicht auf, dass sie im Hörspiel zwei Rollen übernommen hat. Auch Bert Stevens ist mal wieder ein perfekter Bösewicht.

Die Anfangsszenen sind hauptsächlich dafür da Gruselstimmung aufzubauen. Wirklich wichtig für die Story sind sie nicht. Aber sie geben genau das, was man für eine kleine Gruselstory braucht. Einen guten Stimmungsaufbau.

Die Machart dieses Hörspiel erinnert an John Sinclair, ist aber keine Kopie. Wer Sinclair mag, wird auch Larry Brent gerne hören.

Die Sounds sind sehr gut gemacht. Geschickte Übergänge, stimmungsvolle Geräusche.

Das Cover zeigt ein interessantes Monster, ein gut aussehender Mann und eine spärlich gekleidete Frau. Hier bleibt sich die R&B Company treu. Schön ist der Hinweis, dass es sich bei dieser Produktion um einen Horror-Thriller für Erwachsene handelt. Die Schrift ist an bekannte Heftromane angepasst und zeigt damit auch die zu erwartende Verbindung.

Ob Larry Brent und Mona noch leben und Iwan sich aus der tückischen Falle befreien kann, sollten sich die Hörerinnen gönnen. Auch wenn Iwan in dieser Folge dann doch zum Teil sehr naiv wirkt.

Das Hörspiel gibt es übrigens als CD und als MP3 Album.

SprecherInnen:

Jaron L Wenberg, David Nathan, Karen Schulz – Vobach, Tatjana Auster, Daniel Wandelt, Jo Jung, Michael Harck, Udo Schenk, Jürgen Thromann, Bert Stevens, Wolfgang Strauss, Nino Tesenfitz, Susann Zeller, Marius Clarén, Anna Katharina Weyland


Typ:Hörspiel
Medium:CD
Veröffentlicht.:2013
Verlag/Label:R&B Company
Autor:Simeon Hrissomallis, Markus Auge (Nach Dan Shocker)
Regie:Simeon Hrissomallis, Markus Auge, Wolfgang Strauss
Musiker:R&B Company, Michael Donner
ISBN/Asin:B00EZCVFF8