von Simeon Hrissomallis
rezensiert von Oda Plein

Raven, der kampfbegabte und geheimnisvolle Mitstreiter von Christopher und seiner Truppe, hat starke Gegner. In „Ravens Geheimis“ wird aufgeklärt warum der sympatische Jäger so viele besondere Kräfte hat. Gleichzeit taucht auch Brandolf Welf, gesprochen von Thomas Dannenberg auf. Ein einsamer und skrupelloser Kämpfer gegen das Böse. Doch auch er hat den Auftrag Raven zu töten.

In „Ravends Geheimnis“ ist der Vatikan im Spiel. Die Kirche, die so viele Geheimnisse hütet, um den Glauben an Gott unantastbar zu halten. Doch selbst der Vatikan macht Fehler und so kehrt ein gefährlicher Gegner zurück.

Thomas Dannenberg, Synchonstimme von Terence Hill und Arnold Schwarzenegger, spielt den harten Brandolf Welf hervorragend. Wer die Serie kennt weiß, dass die HörerInnen ihn öfter in dieser Rolle genießen dürfen. Mit Christian Rode hat die R&B Company einen weiteren Sprecher aus der Fernsehserie Angel ins Spiel gepbracht. Bei Angel sprach der die deutsche Stimme von Daniel Holtz, einen Gegenspieler von Angel. Bei Faith spricht er den aalglatten Kardinal Savellieri. Stimmen wie die von Joseline Gassen sollte man allerdings für eine tragende und wiederkehrende Rolle einsetzen. Sie spricht in „Ravens Geheimnis“ Michelle Colby und man ist als HörerIn etwas verwundert die inzwischen tote Maddy McGillian aus Teil 4 zu hören.

Die Story zeigt, dass Faith keineswegs immer nur das kleine Dummchen mit Superkräften ist. Nana Spier läßt geschickt Nachdenklichkeit und Unsicherheit durchklingen, die zeigen, dass hier eine wirklich sehr gute Sprecherin am Werk ist.

Trotzdem werden die meisten HörerInnen den sanften charakterlichen Hinweisen nicht viel Aufmerksamkeit schenken, denn die Serie bleibt sich treu. Sex, Horror und hörbares blutiges Gemetzel sind die wichtigsten Merkmale. Hier ist besonders das Schlürfen des Dämons zu erwähnen. Der Sound, den Wolfgang Strauss hier gezaubert hat, ist bemerkenswert.

Die Serie bleibt leicht und unterhaltsam.


Typ:Hörspiel
Medium:CD
Veröffentlicht.:2005
Verlag/Label:Russel&Brandon Company
Autor:Simeon Hrissomallis
Produzent:Simeon Hrissomallis
Regie:Simeon Hrissomallis
Musiker:Russel&Brandon Company
Schnitt:Thomas Mrochen, Wolfgang Strauss
ISBN/Asin:B000BX0WJ0