von Simeon Hrissomallis
rezensiert von Oda Plein

„Faith – The Van Helsing Chronicles“. Diese Hörspielserie startete 2005 mit der ersten Folge. „Die Zusammenkunft“ beginnt mit einigen Morden. Verteilt über die ganze Welt sterben Menschen auf grausame Art und Weise. Ihre Gemeinsamkeit – sie alle entstammen der Familie der van Helsings. Seit über 100 Jahren kämpfen sie gegen das Böse, doch nun sind sie die Opfer und werden der Reihe nach ausgelöscht. Einzig ein kleines Baby überlebt.

Ein Mann, der sich Hunter nennt, ist der Drahtzieher und mit seinen Gefolgsleuten, hauptsächlich Vampire, tötet er alle, bis auf die kleine Faith. Sie entkommt und Jahre später tritt Hunter auf blutige Art und Weise erneut in ihr Leben. Sehr bekannte Stimmen sind in „Faith“ zu hören und schlagen die erste Ähnlichkeit zur Fernsehserie Buffy. Unter anderem hört man Nana Spier (Buffy) als Faith, David Nathan (Spike) als Raven, Boris Tassmann (Angel) spricht Melvin Masters, Thomas Nero Wolff (Jiles) spricht Christopher Lane. Alle werden ihren Namen absolut gerecht. Sie sprechen gut und bringen ihre Rollen sehr gut rüber.

Wer nun eine tiefgründige seelenvolle Geschichte erwartet, wird wohl enttäuscht werden. Der Autor Simeon Hrissomallis setzt auf guten alten Horror/grusel. "The Van Helsing Chronicles" orientieren sich auch im Stil an amerikanischen Fernsehen. Es geht um Sex, um Blut und Aktion. Die Sounds sind in diesem Hörspiel sehr gut eingesetzt zum Teil aber  amerikanisch übertrieben. Maschinenpistolen, die endlos ballern, eine Armbrust, mit der man ohne nachzuladen zwei Körper an die Wand nageln kann.  

Kurz bevor Hunter sein Ziel erreicht und seine Partnerinnen Valeria (Claudia Urbschat-Mingues) und Rufina (Ursula Hugo) Faith mit sich nehmen können, taucht ein geheimnisvoller Retter auf. Christopher Lane bringt Faith und ihre Freunde Shania und Melvin in Sicherheit.

Das Cover ist dem Stil der Serie gut angepasst. Es gibt einige Charaktere und viel Haut zu sehen. Es gibt aber auch eine Überblick über Die SprecherInnen, die Folgen und weitere Infos zur Produktion.

„Faith“ ist leichte und einfache Unterhaltung.  Wer nicht mit hochtrabenden Erwartungen an die Serie heran geht, sondern sich einfache und rasante Unterhaltung wünscht, ist hier gut bedient.


Typ:Hörspiel
Medium:CD
Veröffentlicht.:2005
Verlag/Label:R&B Company
Autor:Simeon Hrissomallis
Produzent:Simeon Hrissomallis
Regie:Simeon Hrissomallis
Musiker:R&B Company
ISBN/Asin:B000BX0WHM