von Henry James

Kommen wir direkt zum Klappentext: Ohne Geld, aber im Vertrauen auf eine gute Partie reisen Baronin Münster und ihr Bruder Felix nach Neuengland. Mit Adelstitel und Charme umgarnen die beiden rasch ihre Verwandtschaft, den Onkel samt seinen drei erwachsenen Kindern. In wechselnden Paarungen konkurrieren Temperamente und Vorstellungen der Alten Welt mit Werten und Moral der Neuen. Doch was unterscheidet eigentlich Europäer von Amerikanern? In seiner leichtfüßigen Komödie bringt Henry James die Frauen und Männer von beiden Seiten des Atlantiks erst ins Gespräch und dann unter die Haube … Für seine eleganten, doch oft irritierend komplexen Romane berühmt, zeigt er sich in diesem Fundstück als lustvoller Matchmaker mit Tiefgang.

Ich muss zugeben, ich war von anderen Voraussetzungen ausgegangen. Beim Titel „Die Europäer“ war ich von einem Buch über die europäische Geschichte und die Europäer an sich ausgegangen. Anscheinend hatte ich es versäumt den Werbetext zu diesem Buch zu lesen, oder ich hatte mich gründlich verlesen! Ich begann zu lesen, und fragt mich die ganze Zeit: Was hat das mit Europa zu tun? Bis ich das endlich kapiert hatte.

Henry James Art zu schreiben, empfinde ich persönlich als sehr kompliziert. Er hat eine Art sich auszudrücken, die irgendwie antiquiert wirkt und gleichzeitig kompliziert. Ich denke das liegt daran, dass der Mann einfach in einer völlig anderen Zeit aufwuchs, wo die Art sich auszudrücken eine ganz andere war als zu unserer Zeit. Das Buch wurde 1878 geschrieben und wirkt, als wenn es nie an moderne Schreibweisen angepasst wäre. Was natürlich auch wieder Vorteile hat, kommt man doch so in den Genuß alter Sprache.

Mit dem Spruch von Denis Scheck: Großartig zu lesen, ein wirklich leichtes, zugängliches Buch!, kann ich mich überhaupt nicht anfreunden. Ich fand es die meiste Zeit einfach nur Zäh und vor allen Dingen langweilig! Eine leichtfüßige Komödie kann ich hier nicht erkennen. Aber vielleicht liegt das auch an meinem persönlichen Geschmack.

Mein ganz persönliches Fazit: Für mich völlig unbefriedigend.


Original Titel:The Europeans
Medium:Taschenbuch
Genre:Roman
Veröffentlicht.:2018
Verlag/Label:Penguin Verlag
Autor:Henry James
ISBN/Asin:978-3-328-10139-0
Seitenzahl:233